Udagan - die Schamanin-Mutter

www.udagan.de











November Nebel



















Aktuelles

Jahresplanung 2020: Geo-Naturpark Frau-Holle-Land und Arbeits- und Forschungskreis zur Holle- Mythologie

Am 13. März 2020
Vortrag von Daniela Parr, Stuttgart
'Die Wege der Großen Göttin
in Deutschland'.

Um 19.00 Uhr im Landhotel Meißnerhof in Germerode.

Godeweg.de – Auf den Spuren von Freya, Holle und Percht

Immer mehr Menschen zieht es bewusst oder unbewusst hinaus in die Natur. Viele entdecken dabei 'ihren Platz', den sie regelmäßig aufsuchen und an dem sie Kraft schöpfen. Dieser Vortrag beschäftigt sich mit eben diesen Kraftplätzen. Was viele noch nicht wissen: Sie müssen nicht in ferne Länder reisen, um landschaftsmythologisch interessante Orte der Göttinnenkraft direkt vor ihrer Haustür zu entdecken. Es lohnt sich, an diesen Plätzen genauer hinzuschauen, auszuruhen, ihre Besonderheit wahrzunehmen, Kraft zu tanken oder zu meditieren.

Die Reise geht von Norddeutschland, über den Harz, die Eifel, die Flusstäler der oberen Donau und das Taubertal, die Pfalz, die Schwäbische Alb und den Bodensee, bis an die Alpen. Überall finden sich Berge, Täler, Moore und Höhlen der Göttin in der Landschaft.

Am 21./22. März 2020
Wochenendseminar: Annette Rath-Beckmann
'Was steckt hinter Aschenputtel, der Knusperhexe und Frau Holle?'
Die Entschlüsselung weiblicher Archetypen in den Grimmschen Märchen durch matriarchal-schamanische Arbeit.


Fortsetzung des Seminars vom Frühsommer 2019 mit den Schwerpunkten 'Schneewittchen, Dornröschen und Schneeweißchen und Rosenrot': kurzfristige Änderungen aufgrund von Wünschen der Teilnehmerinnen sind möglich.

Anhand der jungsteinzeitlichen Vorstellung von der Großen Göttin als junge, reife und alte Frau definieren wir den jeweiligen Archetypus in den Märchen der Brüder Grimm und nähern uns ihrem Wesenskern mithilfe schamanischer Reisen und anderer Techniken. Dieser Kurs ist geeignet für Erfahrene und Unerfahrene im schamanischen Reisen und ist eher praxis- als theoriebezogen.

Am Abend des 21. März feiern wir gemeinsam das Fest der Frühjahrs- Tag- und Nachtgleiche.
Beginn:

Ende:

Ort:






Kosten:






Kosten:
21. März 2020 um 11:00 Uhr

22. März 2020 um16:00 Uhr

Das Seminar findet im Elfenhaus des Jugenddorfs Hoher Meißner statt. Die Anreise ist ab 10:00 Uhr möglich.

Die Seminar-Teilnehmerinnen können im Elfenhaus übernachten.

13,00 Euro im Mehrbettzimmer
20,00 Euro bei Nutzung als Einzelzimmer               inkl. Bettwäsche

20,00 Euro für Übernachtung im EZ
(inkl. Bettwäsche)

Für das Seminar: 150,- € pro Person  

Am 29. Mai 2020 
Vortrag von Annette Rath-Beckmann,
Arbeits- und Forschungskreis zur Holle-Mythologie
'Mohn und Getreide': Symbole von Holle und Demeter für Ernte, (Todes-)Schlaf und Wiedergeburt'

Um 19.00 Uhr in der Mohntenne in Germerode

Am 11. September 2020
Vortrag von Regina Golke, Stuttgart:
'Die Mütterwand vom Bodensee: 'Clan-Mütter einer jungsteinzeitlichen matriarchalen Gesellschaft?'

Um19:00 Uhr im Elfenhaus des Jugenddorfs Hoher Meißner 

Der Eintritt pro Vortrag beträgt 5 Euro, zahlbar an der Abendkasse.

Anmeldungen und Informationen unter: mail@goettin-holle.de

Am 12. September 2020:
Workshop für Frauen mit Regina Golke, Stuttgart:
'Clan-, Groß- oder Urmütter einer matriarchal lebenden
Gemeinschaft?'
Mütterwand vom Bodensee
Mütterwand
© Archäologisches Landesmuseum
Baden-Württemberg, Konstanz

Welch‘ ästhetisch zauberhaftes und gleichzeitig geheimnisvolles Gemälde haben uns unsere Ahninnen aus der Jungsteinzeit hinterlassen!  Ein Glück, dass die 6 000 Jahre alte Wandmalerei  eines Kult-Hauses in Ludwigshafen / Bodensee rekonstruiert werden konnte! Sie ist zusammen mit anderen Funden ein Dokument für deren spirituelle, kulturelle und soziale Lebensform.

Die Referentin Regina Golke wird aus den Fundzusammen- hängen und den neusten Forschungsergebnissen spannende Einblicke in den Lebenshintergrund der frühen Menschen geben. Sie lädt ein zu meditativem Singen, Tanzen und erlebnis- orientierten Ritualen, um einzutauchen in die Spiritualität, Naturverbundenheit  und Gesellschaftsform  unserer Ahninnen.

Von:

Ort:




1. Kosten
Übernachtung:

2. Kosten:








Anmeldung:
10:00 Uhr  bis 13:00 Uhr

Jugenddorf Hoher Meißner 

Auswärtige Teilnehmerinnen können im Elfenhaus übernachten:

Mehrbettzimmer inkl. Bettwäsche 13,00 Euro
bei Nutzung als Einzelzimmer 18,00 Euro.

30,00 Euro

Die Anmeldefrist endet spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn am 8.8.20. Bei gutem Wetter findet der Workshop auf der Wiese hinter dem Elfenhaus am Osthang des Meißners statt. Ein Besuch am Holle-Teich ist für Interessierte im Anschluß möglich.

bis Freitag 28. August 2020 über Anmeldeformular www.reginagolke.de

Seminare 2019

"Was steckt hinter Aschenputtel, der Knusperhexe und Frau Holle?" Die Entschlüsselung weiblicher Archetypen in den Grimmschen Märchen durch matriarchal-schamanische Arbeit.

Wochenendseminar am 22./23. Juni 2019 mit folgenden Schwerpunkten:

Anhand der jungsteinzeitlichen Vorstellung von der Großen Göttin als junge, reife und alte Frau definieren wir den jeweiligen Archetypus in den Märchen der Brüder Grimm und nähern uns ihrem Wesenskern mithilfe schamanischer Reisen und anderer Techniken. Dieser Kurs ist geeignet für Erfahrene und Unerfahrene im schamanischen Reisen und ist eher praxis- als theoriebezogen.

'Feuer, Wasser, Erde, Luft: die DrachInnenkraft in uns und in der Welt' Wochenendseminar im Jugenddorf Hoher Meißner am 9./10.11.2019.
Im Seminar nähern wir uns mithilfe bekannter und weniger bekannter Mythen der DrachInnenkraft in uns und in der Jetztzeit. Wir werden herausfinden, wofür die DrachInnen in verschiedenen Entwicklungsphasen des matriachalen Bewußtseins standen und wodurch sie sich jetzt bemerkbar machen im individuellen und gesellschaftlichen Leben.
Jede Teilnehmerin findet heraus, worin sich ihre spezielle Drachinkraft äußert und mit welchem Element (Feuer, Wasser, Erde, Luft) sie verbunden ist.
Energetische Übungen, schamanische Reisen und Aufstellungen sind unsere Arbeitsmittel. 




 


















Runen

Rune Ma
MA - Schutzrune der Göttin
Runen KA ISA
     KA (Feuer)      ISA  (Eis)
Runen TI MA PERTH
      TI          MA        PERTH

Dreifache Göttin



Runen-Alphabet
Das Runen-Alphabet